Dessertcreme mit Haselnussöl

Wir haben wieder in der Küche gewerkelt und dieses tolle Rezept für Sie ausprobiert: Dessertcreme mit Haselnussöl – ganz einfach und schnell gemacht.

Und diese Zutaten brauchen Sie:

  • 1/2 TL gemahlener Kaffee
  • 250 g Quark (am besten Margerquark, verwenden Sie lieber etwas mehr Haselnussöl)
  • 4 EL Rohrzucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 g Haselnüsse
  • 2 EL Haselnussöl aus der Kanow Mühle – nach Belieben etwas mehr

Und so einfach geht es:

In einer Rührschüssel Kaffee, Quark und 2 EL Rohrzucker verrühren. Den restlichen Zucker in einer Pfanne leicht karamellisieren lassen und beiseite stellen. Die Haselnüsse hacken, davon 1 EL für die Garnierung übrig lassen, den Rest mit dem Haselnussöl verrühren und unter den Quark heben. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und unter die Creme heben. In eine hübsche Schüssel umfüllen und mit dem karamellisierten Zucker und den restlichen Haselnüssen bestreuen. Genießen Sie die Haselnusscreme pur, mit Eis, Rührkuchen oder Grießpudding.

Diesen Beitrag empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.