Wunderwaffe Schwarzkümmelöl Teil IV

In unserem heutigen Teil der Schwarzkümmelreihe stellen wir einen Sirup her, der hilfreich bei Husten ist:

Stellen Sie im Mörser Schwarzkümmelmehl aus einem Teelöffel Schwarzkümmelsamen her. Eine Knoblauchzehe mit dem flachen Messer zerdrücken und kleinschneiden. Danach zwei Esslöffel Honig im Wasserbad leicht erwärmen (nicht über 50 °C).Alle Zutaten zusammenrühren und fertig ist der Schwarzkümmelsirup. Wenn Sie ca. drei Wochen lang jeden Morgen vor dem Frühstück einen Teelöffel davon einnehmen, kann er maßgeblich zur Linderung eines hartnäckigen Hustens beitragen.

Diesen Beitrag empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.