Wunderwaffe Schwarzkümmelöl

Winterzeit ist Erkältungszeit. Wenn Sie Ihr Immunsystem stärken und sich gegen Viren und Bakterien wappnen möchten, dann probieren Sie es doch einmal mit einem wunderbaren Produkt aus der Natur: Schwarzkümmelöl. Dieses stellen wir stets frisch nach traditionellem Vorbild aus reinem hochwertigem ägyptischen Schwarzkümmelsamen (Nigella sativa) her. Schon 1 Teelöffel am Tag genügt, um den Tagesbedarf abzudecken.

Aber auch die Schwarzkümmelsamen können als hervorragendes Gewürz verwendet werden. Wie wäre es mit einem schmackhaften Linsensalat mit Schwarzkümmel:

Zutaten:

Die Linsen in reichlich Salzwasser kochen. Sie sollten nicht zu weich werden. Das Kochwasser abgießen. Dann Essig, Ahornsirup und Senf auf die dampfenden Linsen geben. Alles gut umrühren und die Linsen abkühlen lassen. Die Zwiebeln klein schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Den klein gehackten Knoblauch dazu geben und darauf achten, dass er nicht braun wird. Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Petersilie waschen, sehr klein hacken und zu den Linsen geben. Die Schwarzkümmelsamen im Mörser grob mahlen und zu den Linsen geben.Das Gericht mit Salz, sowie Pfeffer abschmecken und klein gewürfelte  gekochte Kartoffeln dazugeben. Das Ganze drei bis vier Stunden oder über Nacht ziehen lassen. Dazu passt Fladenbrot mit gemahlenem Schwarzkümmelsamen.

Diesen Beitrag empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.