Mandelöl – vielseitig einsetzbar

Mandelöl ist ein sehr vielseitiges Öl und ist sowohl in der Küche als auch im kosmetischen Bereich anzutreffen. Durch seinen hohen Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren (70 % Ölsäure) ist es zudem auch gesundheitlich recht wertvoll; außerdem weist es einen hohen Anteil an Vitamin-E auf ( 45 mg/100 ml). Kosmetisch hilft es Rötungen und Schuppungen der Haut vorzubeugen, da es den Wasserverlust der Haut beeinflusst. In der Küche kann das Mandelöl zu Süßspeisen verwendet werden, aber auch zu fruchtigen Salaten, z.B. Obstsalat. Gerne wird es auch zum Backen genommen. Das Öl eignet sich zum Dünsten, jedoch nicht zum Braten (ähnlich wie Olivenöl).

Gebackene Bananen mit Mandelöl

Nehmen Sie Bananen und halbieren diese. Braten Sie die Bananen entweder in Kokosöl in der Pfanne an oder legen Sie auf ein Backbleck und erwärmen sie im Ofen. Wenn die Bananen leicht knusprig sind und heiß sind geben Sie Mandelöl darüber. Fertig ist ein köstlicher Nachtisch!

 

Diesen Beitrag empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.