Die Kürbiszeit ist los…!

Der Herbst ist wieder da und somit auch die Kürbiszeit, in der wir wieder tolle Gerichte mit Kürbissen und Kürbiskernöl zaubern können. Der Klassiker „Kürbissuppe“ darf da natürlich nicht fehlen, und das Kürbiskernöl aus der Kanow-Mühle natürlich auch nicht. Eine Kürbissuppe können Sie ganz einfach und schnell zubereiten:

Schneiden Sie zunächst das Fruchtfleisch des Kürbisses (ca. 300-400 g) in kleine Stückchen.

Zerhacken Sie dann eine Knoblauchzehe und eine Zwiebel und schmoren diese kurz in zerlassener Butter an.

Als nächstes geben Sie die Kürbisstückchen hinzu und dünsten alles ca. 10 Minuten lang; solange bis der Kürbis weich ist.

Geben Sie nun ca. 200 g Créme Fraîche (wahlweise entsprechend Milch) hinzu und pürieren alles im Anschluss.

Jetzt können Sie das Ganze mit Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Curry, Muskat und Kräutern abschmecken und servieren.

Aber halt!! Nicht vergessen bei jedem Teller 1-2 Löffel des leckeren Kürbiskernöls der Kanow-Mühle unterzumischen, denn nur so schmeckt die Kürbissuppe erst richtig gut. Guten Appetit wünscht das Team der Kanow-Mühle

Diesen Beitrag empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.