Köstliches Rucola-Risotto mit Arganöl

Probieren Sie gleich unsere Neuheit, das Arganöl aus und machen ein köstliches Rucola-Risotto. Arganöl passt hervorragend zu Reisgerichten, testen Sie es, es geht schnell und einfach.

Für vier Personen brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 400 g Risottoreis (es geht natürlich auch „normaler“ Reis)
  • 200 ml Weißwein oder Rosé
  • 1 Liter Gemüsebrühe (Sie können auch Geflügelbrühe verwenden, Arganöl passt sehr gut zu Geflügelgerichten)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Tomaten
  • 80 g Parmesan
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Bund Rucola
  • Arganöl, ca 40 – 50 ml

Und so einfach funktioniert die Zubereitung:

Waschen Sie zunächst den Rucola und lassen ihn eine Weile abtropfen. Würfeln Sie in der Zeit die Zwiebeln, die Tomaten und die Knoblauchzehen und schneiden den übrigen Rucola in Stücke. Nach dem Abtropfen zerkleinern Sie mit einem Pürierstab den Rucola, geben Sie etwas Arganöl hinzu und bereiten so das Pesto. Bringen Sie die Brühe in einem Topf zum Kochen. In einem anderen Topf können Sie die gewürfelten Zwiebeln und den Knoblauch in etwas Arganöl andünsten. Geben Sie dann auch den Reis dazu und dünsten diesen kurz. Löschen Sie als nächstes alles mit dem Wein ab und lassen ihn einkochen. Nach dem Einkochen geben Sie nach und nach die Brühe hinzu. Lassen Sie den Reis unter ständigem Rühren und Nachgießen gar werden. Ist der Reis gar, nehmen Sie den Topf von der Platte und rühren das Pesto, den Parmesan und die Tomatenwürfel unter. Würzen Sie das ganze mit Salz und Pfeffer und Arganöl. Am Ende können Sie den restlichen Rucola und noch etwas Parmesan über das Gericht geben. Und schon ist es fertig. Guten Appetit!!

Diesen Beitrag empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.