Osterzeit ist Eierzeit…

Es werden Eier gefärbt, versteckt, gesucht, gefunden und am Ende oft nicht gegessen, weil man viel zu viele davon hat. Geht es Ihnen auch so? Dann empfehlen wir Ihnen einen köstlichen Eiersalat mit Leinöl zuzubereiten.

Für 6 Eier benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 6 Eier
  • 3 Gewürzgurken (diese können Sie übrigens auch in unserem Online-Shop erwerben)
  • Ca. 100 g Naturjoghurt, wahlweise zur Hälfte mit Hüttenkäse ersetzbar
  • Ca. 20 ml Leinöl, darf je nach Belieben aber auch etwas mehr oder weniger sein
  • 1/2 rote Paprika
  • Schinken (falls der Salat nicht vegetarisch sein soll; geht natürlich auch ohne Schinken)
  • 1 Zwiebel
  • Knoblauch
  • Ca. 1 Teelöffel Senf (auch in unserem Online-Shop erhältlich), darf je nach Geschmack auch mehr sein
  • Gewürze, wie Pfeffer, Curry oder ähnliches -> Menge nach Belieben und Geschmack

Und so einfach und schnell geht es: Die Eier mindestens 10 Minuten hart kochen und auskühlen lassen. Nach dem Auskühlen pellen und in kleine Würfel schneiden. Als nächstes die Gewürzgurken und den Schinken würfeln; die Paprika und die Zwiebel fein hacken. In einer separaten Schüssel den Naturgohurt bzw. den Hüttenkäse mit dem Leinöl und dem Senf vermengen und die gewürfelten und gehackten Gurken, Schinken, Zwiebeln und Paprika sowie das Ei hinzugeben. Am Ende mit den genannten Gewürzen abschmecken. Wer mag, kann den Eiersalat noch mit Schnittlauch oder Petersilie verfeinern. Und schon ist der köstliche Leinöl-Eiersalat fertig. Guten Appetit!

Diesen Beitrag empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.