Die Kanow Mühle im TV – Der Spreewald von oben

Wir haben einen tollen Programmhinweis für Sie: Am Dienstag, den 17. Juli können Sie um 20:15 im RBB den Spreewald von oben kennenlernen. Die Sendung „Der Spreewald von oben“ zeigt Natur, Land und Leute und erzählt einige spannende Geschichten, unter anderem sind die Reporter auch zu Besuch in der Kanow Mühle. Unter folgendem Link finden Sie den Programmhinweis des RBB Spreewald von oben

Diesen Beitrag empfehlen

Bauern- und Handwerkermarkt in Burg (Spreewald)

Am 14. und 15. Juli ist es wieder so weit: Der Bauern- und Handwerkermarkt in Burg (Spreewald) öffnet seine Pforten. In der Zeit von 10:00 bis 18:00 können die Besucher heimische Köstlichkeiten genießen, neues und altes Handwerk bewundern und auf der Bühne einem spannendem Programm folgen, welches dem Besucher Land und Leute und die Spreewälder Kultur nahebringt. Das gesamte Programm des Wochenendes finden Sie unter diesem Link Programm Handwerkermarkt Burg

Auch wir von der Kanow Mühle werden wieder mit einem Stand vertreten sein. Kommen Sie vorbei und verkosten Sie unsere hochwertigen Öle. Wie jedes Jahr bieten wir das Leinöl auch lose an: Wir füllen es gerne frisch in Ihre mitgebrachten Flaschen.

Wir sehen uns in Burg – Glück zu !

Diesen Beitrag empfehlen

Dessertcreme mit Haselnussöl

Wir haben wieder in der Küche gewerkelt und dieses tolle Rezept für Sie ausprobiert: Dessertcreme mit Haselnussöl – ganz einfach und schnell gemacht.

Und diese Zutaten brauchen Sie:

  • 1/2 TL gemahlener Kaffee
  • 250 g Quark (am besten Margerquark, verwenden Sie lieber etwas mehr Haselnussöl)
  • 4 EL Rohrzucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 g Haselnüsse
  • 2 EL Haselnussöl aus der Kanow Mühle – nach Belieben etwas mehr

Und so einfach geht es: Weiterlesen

Diesen Beitrag empfehlen

Leindotteröl auf geröstetem Brot

Leindotteröl lässt sich hervorragend mit Gewürzen kombinieren, zum Beispiel mit Knoblauch. Hier eine Rezeptidee, wenn es einmal schnell gehen soll:

Schneiden Sie Brot in handgerechte Scheiben und rösten diese im Backofen an. Sie können ein Brot Ihrer Wahl nehmen, es eignet sich sowohl dunkles Vollkornbrot als auch helles Ciabatta- oder Baguettebrot. Wenn das Brot – bevor es in den Backofen kommt – ganz leicht angefeuchtet wird, verbrennt es nicht. Tipp: Wählen Sie eine geringe Gradzahl und lassen das Brot lieber etwas länger im Backofen.

Wenn das Brot schön kross ist, nehmen Sie es aus dem Ofen und reiben es mit einer Knoblauchzehe ab. Träufeln Sie als nächstes das Leindotteröl über die Scheibe und belegen diese dann mit Tomaten (in Scheiben oder Würfeln – je nach Belieben). Würzen Sie noch etwas mit Salz, Pfeffer und frischem Basilikum. Wenn kein frischer Basilikum vorhanden ist, eignet sich auch der getrocknete Basilikum aus dem Gewürzschrank. Schon sind die köstlichen Brote fertig. Sie eignen sich übrigens wunderbar als Fingerfood auf einer Party oder als Beilage an einem schönen Grillabend. Guten Appetit!

Diesen Beitrag empfehlen

(Vegane) Mayonnaise mit Leindotteröl

Wir haben hier ein tolles Rezept für alle, die eine Alternative zur klassischen Mayonnaise suchen: Eine (vegane) Mayonnaise mit unserem wunderbaren Leindotteröl

Zutaten:

  • 100 ml Milch (Kuhmilch – dann ist es natürlich keine vegane Mayonnaise mehr ;-), Sojamilch, Mandelmilch, Kokosmilch oder ähnliches)
  • 150 ml Leindotteröl aus der Kanow Mühle
  • Saft einer halben Zitrone
  • Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung: Weiterlesen

Diesen Beitrag empfehlen